Wir sind gut in Helsinki gelandet. Bisher geht es auch noch allen gut und den Rest bekommen wir nun auch noch hin. Spaßig – oder eigentlich traurig – ist, dass man die hinter der Sicherheitskontrolle teuer erworbenen Getränke bei der vollkommen überflüssigen Sicherheitskontrolle beim Umsteigen wieder abgeben darf. D.h. man kann wählen zwischen abgeben,  austrinken oder als Frachtgut aufgeben. Beim Whisky (sozusagen das Restgeld) haben wir uns dann doch gegen das Austrinken entschieden. Damit reist nun auch unser Handgepäck als Luftfracht ☺ und das nur,  weil die Flasche nicht in einer EU-konformen Plastiktüte steckte. Die wird es vermutlich aber außerhalb der EU auch gar nicht geben 😄. Aber wir haben das alles hinbekommen und starten nun zum nächsten Gate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.