XIJANG

Xijang…  Eine hübsche kleine Stadt, die nur aus ganz typischen Holzhäusern besteht.  Früher lebte hier die miao-minderheit, heute leben hier vorallem die Touristen. Wir sind aber trotzdem noch die einzigen Europäer in dem Dorf und von daher stören wir uns eher weniger an den ganzen anderen Chinesen. Die traditionellen Frauen tragen alle eine wunderschöne Frisur, mit viel Schmuck und hübschen Kleidern. Sie sind offen,  freundlich und herzlich,  wie eigentlich alle Leute in China.

Nach der langen Busfahrt bis gestern Abend hatten wir dann ein sehr nettes Hotel gefunden. Es ist ungefähr zwei Straßen von der Touristenmeile entfernt und schon hat man das Gefühl näher am richtigen Leben dran zu sein.
Während ich jetzt gerade hier in einer gemütlichen Ecke auf der Terrasse sitze und einen eindrucksvollen Blick über Xijang habe,  merke ich wie viel Leben in dieser Stadt ist.  Aus jeder Ecke kommen andere Geräusche. Musik,  Hupen,  Stimmen und Zikaden. 
Überall sind bunte Beleuchtungen und man hat das Gefühl alle sind in Feststimmung.  Es ist echt wunderschön hier!
image
image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.