Nach Xijang

15.8.: Unser Ziel ist Xijang in der Minderheitenregion im Südosten Chinas. Früh geht es relativ zeitig los. Mit dem Bus geht es von Chongqing nach Guiyang. Hier müssen wir mit dem Stadtbus vom Bahnhof Nord zum Bahnhof Ost. In der Provinzstadt benötigen wir dafür alles in allem ca. 2 Stunden. Dann geht es weiter zügig weiter nach Kaili. Von Kaili erwischen wir ein Taxi und erreichen gegen 22.30 Uhr Xijang. In das Dorf muss man Eintritt bezahlen und wir haben noch keine Unterkunft und den ganzen Tag noch nichts gegessen. Aber alles klärt sich ganz schnell: Im Bus macht Christiane ein Hotel klar und im Dorf gibt es auch bis Mitternacht noch unendlich viele Garküchen mit den leckersten Bratspießen.
image

Glücklich und gesättigt fallen wir nach einem langen und anstrengenden Tag ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.