Terdom

Heute 5.8.: Fahrt nach Terdom ins Nonnenkloster mit heißen Quellen. In spektakulärer Landschaft auf 4.300 Meter. Die Fahrt, obwohl nur 160km, zieht sich. Den ursprünglichen Plan müssen wir ändern und fahren an Drigung vorbei. Wir wohnen im Guesthouse des Klosters.
Ich gehe am Nachmittag noch eine Runde “spazieren”, auf den nächstgelegenen Gipfel bei Sonnenschein und traumhafter Aussicht.
Die Quellen sind mit ca. 40° C, so heiß, daß man kaum reingehen kann. Am Morgen konnten wir der Zeremonie der  Nonnen beiwohnen.
image

Nach einem heißen Bad war das zeitige Aufstehen auch nicht mehr ganz so schlimm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.