Images tagged "pflanze"

We cannot display this gallery

0 Gedanken zu „Images tagged "pflanze"

  1. Ein schöner Blog 😛 jetzt bin ich auch mal dazugekommen ihn ein bisschen zu lesen.. ich warte gespannt auf die Bilder aus dem Riesengebirge!!! 😀

    1. Naja, ist ja noch nicht fertig. Aber wird schon noch 😉
      An der Reisebeschreibung zum Riesengebirge haben wir (Victor und ich) heute schon fleißig geschrieben. Aber das wird wohl erst zum Wochenende.

  2. Hallo, Victor, vielen Dank für den schönen und ausführlichen Bericht Deiner Wanderung mit Papa durch das Riesengebirge. Es kamen bei mir viele Erinnerungen an diesen schönen Fleck Erde , den ich sehr liebe. Wir machten dort viele Urlaube, im Winter und im Herbst. Schade, dass die Schneekoppe so vernebelt war und sich vor Euch versteckt hat. Vielleicht siehst Du sie ja mal wieder klar im Sonnenschein bei -10°?
    Liebe Grüße!
    Oma

  3. I don’t know. I think you can try this one: from WordPress-Plugin-Site. But I have no experience with captcha-plugins in WordPress.

  4. Danke für die erste Landungsmitteilung. Inzwischen seid Ihr ja vielleicht schon am Ziel Eurer Träume angekommen? Meta soll aufpassen, dass die tibetanischen Mönche sie nicht behalten?!!
    Viel Freude und dass Ihr Olaf und Petra findet unter den vieln Menschen!
    Liebe Grüße
    Oma

  5. Super!! Nun gehrt es richtig los und ich bin erst mal froh, dass Ihr wohlbehalten gelandet seid und auch Olaf und Petra gefunden habt!!
    Eine wunderschöne Zeit Euch Allen!
    Oma

  6. Hallo, Victor,
    super, jeden Tag finde ich einen Beitrag von Euch, dabei seid Ihr ja nicht gerade um die Ecke!!
    Aber die Wasserspiele konnte ich nicht öffnen, dazu bin ich wieder zu blöd. Weiß nicht, wo ich da drücken muss. Na, vielleicht zeigt mir das dann Uwe, die kommen ja am Sonnabend wieder.
    Übelkeit und Höhenkoller, ist das schon überstanden? Seid vorsichtig!
    Liebe Grüße an Alle!
    Oma

    1. Hallo Oma, Danke für deinen lieben Kommentar. Leider geht das video nicht hochzuladen… Bin mal gespannt wann wir wieder Internet haben, schreib mal wenn du Post bekommen hast, ich hoffe noch diesen Monat :))
      LG victor

      1. Hallo Victor, also lag es dieses Mal nicht an mir, dass sich das Video verweigert hat?? Das ist ja prima! Dafür sind die Fotos auch beeindruckend! Ist das der Sitz des D.Lama? Wie hoch seid Ihr eigentlich jetzt und wie ist das Wetter? Schön, immer was von Euch zu hören.
        Grüße die ganze Familie und an Dich liebe Grüße!
        Oma

        1. Hallo oma, danke dass du immer so nette kommentare schreibst 🙂 Ja, der potalah ist/war der sitz des dalai lamah. Wir sitzen gerade auf 5100 meter in einem touridorf mit lauter reichen chinesen und haben UNGLAUBLICHER weise super internet und weiche betten. Ein echter segen nach den ganzen kloster betten 🙂 Wir schlafen heute am Namtso see, der ist einfach riesig… Dann waren wir noch auf einem berg am see 🙂 Aber ich will schon wieder so viel schreiben, es ist so viel passiert. So, jetzt gibt’s essen, viele grüße nach deutschland und schreibt mal immer was 🙂

  7. Hallo, Ihr alle,

    der Live-Ticker der Familie funktioniert wie immer gut – heute erhielten wir über Gabi und meine Eltern Euern Blog-Zugang und können ein bisschen mitreisen. Wir wünschen Euch tolle, ereignisreiche Wochen, dass sich bei allen das Immunsystem den neuen Umständen anpasst und Ihr alles richtig genießen könnt.

    Herzliche Grüße aus dem fernen Europa
    von Ina und Familie

    1. Na zum Glück funktioniert das wenigstens offline 🙂 Online wird’s schwierig wir fahren heute in die pampa. Nach Drehung.
      Euch auch ein paar schöne und erholsame Sommertage.

    1. Die bunten Wimpel sind Gebetsfahnen. Die Farben symbolisieren die Elemente:
      Grün das Wasser, Blau den Himmel, Gelb die Erde und Rot die Macht und das Feuer.
      Auf den Stoffen stehen Gebete die dann mit dem Wind davon wehen.
      Schön, dass ihr dabei seid ☺

  8. Dankefür die Berichte!!
    Wer hat dem Stein diese Hörner aufgesetzt? Sieht wirklich aus wie ein versteinerter Hirsch o.ä. Dazu der Hintergrund!
    Lasst es Euch gut gehen!
    Oma

    1. Die Hörner sind vom Yak. Der liefert neben Hörnern auch sehr leckeres Fleisch. Die Schädel werden auf Steinhaufen gelegt und haben sicher eine religiöse Bedeutung. Wir versuchen das mal noch herauszubekommen. Inzwischen sind wir wieder in Lhasa und lassen es uns gut gehen. Die Pizza war sehr lecker ☺

    1. Mit den Höhen haben wir schon zu kämpfen, aber im Vergleich zu einigen anderen Mitreisenden haben wir uns relativ schnell dran gewöhnt. Man hat einige schlaflose Nächte, heftige Kopfschmerzen und Übelkeit. Es äußert sich aber bei jedem anders.

  9. ich bin beeindruckt von euren abenteuern – viel glück weiterhin! grüße auch von der lempe-familie: wir haben gestern margas 90. geb. gefeiert in radebeul.

    1. Hallo oma, schön das du auch mal was schreibst 😉 Wir sind jetzt noch drei nächte in Lhasa, dann gehts zurück nach Chengdu, wo wir noch irgendwie zugkarten besorgen müssen… schönen Nachmittag euch noch, wir werden bald ins bett gehen, morgen wird wieder gewandert:)

  10. Ganz schön beeindruckend, was Ihr so erlebt, seht und schmeckt!
    Was Himmelsbestattungen sind, darauf bin ich neugierig. Und wie sie durchgeführt werden. Wieviel Klöster habt Ihr insgesamt gesehen?
    Was nicht so geschmeckt hat, Stefan, lass mich raten: Blutwurst??
    Passt gut auf auf Euch.
    LG Oma

    1. Über die Himmelsbestattungen müssen wir uns wohl Zuhause unterhalten. So genau wissen wir da auch nicht Bescheid. Klöster gesehen haben wir nach erster Schätzung ca. sechs.
      Beim Essen liegst du allerdings geringfügig daneben ☺Das waren eher die Pilze. Zur Blutwurst konnte ich mich sogar überwinden und die hat (durch den Reis) gar nicht so schlecht geschmeckt.
      Morgen gehts wieder nach Chengdu und dann erstmal nach Chongqing.
      LG Stefan

    1. Hallo tilman,
      Ja die kartoffelkroketten haben wirklich gut geschmeckt, leider waren es zu wenige und zu viele vegetarier :'(

  11. Und hier seid Ihr doch zu Beginn der Reise gewesen,-oder? Das Ferienchaos ist also über den gesamten Erdball gleichmäßig verteilt! Stöckels können da auch wieder ein Lied dazu singen nach der Bahnfahrt von Rügen!!
    Von Lotte, Meta und Christiane hört man gar nichts. Sind die noch dabei???
    Heute früh hatten wir 11°, war aber trotzdem noch in der Kiesgr., die hat 23°.
    LG Oma

  12. Hallo, Ihr Fernostler,

    mit etwas Mühe bin ich spät aber doch in Euren Blog gekommen, habe mit Interesse gelesen und wünsche Euch für den Rest der Reise alles Gute und zuletezt eine gute Heimkehr ins Flachland!

    Karl-Wilhelm

    1. Ja, wir freuen uns natürlich über jeden der Zeit und Muse hat, ein bißchen mitzureisen. Im Moment wird es ruhiger und wir genießen gerade in Dong village einen freien Tag. Liebe Grüße nach Hause und auch euch allen noch eine schöne Ferienzeit. Röwas.

  13. Ihr seid wirklich fleissig im Berichten, herzlichen Dank. Zuhause, am Türstock angepinnt, habe ich nur den detaillierten Reiseplan bis 13. 8. gesehen und freue mich daher zu lesen, was Ihr seitdem noch erlebt habt. Viel Glück weiterhin Eure Karin

  14. Das nenne ich Glück! Würde ich auch vorschlagen, das in das Ausbildungsprogramm der Bank-Lehrlinge einzubauen.
    Na, genießt die Ruhe vor dem Sturm des Packens!
    Liebe Grüße!
    Oma

  15. Auch 14° können angenehm sein! Und auch wir freuen uns alle, wenn Ihr wieder- hoffentlich gesund und fröhlich – hier einfliegt!
    Dann also einen guten Rückflug und bis Dienstag, zumindest telefonisch.
    Vielen Dank für das Foto von den 3 Kindern.
    Oma

      1. Ist problematisch weil wir nur die Handybilder hochladen können und von denen gehen nicht alle. Keine Ahnung woran das liegt, ist auch ganz schön nervig aber wir hoffen ihr hattet trotzdem was davon 😉

  16. Hallo, das ist wirkklcih beeindruckend, aber die Berge der Sächsischen Schweiz haben auch was! Also freut Euch auf zu Hause und habt eine glückliche Heimkehr.

    Karl-Wilhelm

  17. Stimmt, FDroid ist schon eine coole Sache. Hier gibt es einige Softwareperlen zu entdecken. Leider ist die Auswahl (noch) recht bescheiden.

  18. Hallo, Ihr Helden, Ihr bekommt die Verdienstkreuze für Mut und Tapferkeit und Härte und Ausdauer und…..in allen Stufen!!! Das ist aber schön, dass in dem Blog was steht! Da hätte ich nie nachgeschaut. Habe es auch erst heute gemacht, da ich bisher keine Zeit hatte.
    Das sind ja beeindruckende Landschaften. Diese Sandsteinformationen zuletzt sind so ein bissel wie in der Türkei diese Felskegel. Und sagt mal, sind die Kinder noch Eure Freunde, Stefan und Christiane? Ich glaube, Bettina hätte uns die Freundschaft gekündigt und sich an das Jugendamt gewandt!
    Karin sagte was, dass Ihr Euch in der 2. Hälfte ein Auto mieten wollt? Na, ich bin neugierig, wie es weiter geht. Und wann trennt sich Lotte von Euch?
    Hier ist alles okay, bis auf die idiotische Hitze. Seit gestern ist es etwas kühler, aber es sind auch schon wieder 28°. Und es bleibt so. Schade, dass es bei Euch auch so heiss war. Ich hatte gehofft, Ihr habt es besser.
    Uwe ist aus China gut wieder gelandet und Rahel kommt heute aus Einsiedel zurück.
    Na, dann lasst es Euch so gut wie möglich gehen und faulenzt nur auch so ab und zu einmal. Man bekommt ja Komplexe, wenn man Euer Programm so durchliest!
    Viele liebe Grüße an Euch Alle!!
    Oma und Gabi

  19. So schön kann Urlaub sein!!! Aber das weiss man natürlich auch nur, wenn man die andere Variante kennen gelernt hat.
    Gute Erholung Euch Allen und das Eis(?) ist beneidenswert groß! Sicher hat das Meta bestellt!
    Wie ist das mit dem Schicken einer Mail auf das Handy? Ist das für Euch teuer? Deshalb habe ich mich nicht gemeldet, da ich mir unsicher war.
    Die Kulisse an der Kiesgrube ist nicht so beeindruckend wie an Eurem Pool, aber sie ist auch nett!
    Lotte soll gut auf sich aufpassen! (Ach, diese Oma! Ich höre es.)
    Ganz liebe Grüße !
    Oma und Gabi

  20. Hallo, Ihr Lieben,
    habe mich gerade mal bei Wikipedia über Melnik versucht schlau zu machen. Das hat ja auch eine bewegende Geschichte hinter sich! Dass das osmanische Reich, die Türken und die Griechen im Wechsel um das Land kämpften, ist unglaublich. Aber das wisst Ihr sicher alles.
    Hoffentlich findet Lotte ihre Mitstreiter am Sonntag.
    Liebe Grüße!
    Gabi und Oma

  21. Hi there, I’m working with WordPress. It’s easy to use and there are many plugins for special needs. Also there are many themes you can modify. I have no experience with other blog software, so I can’t compare this. Hope this helps you…

  22. Na, super! So kann ich ein bissel dabei sein und mit euch mit radeln!
    Geht die Gangschaltung wieder oder müsst ihr den Rest des Urlaubes die Räder schieben?
    LG Gabi

  23. Na, Gott sei dank! Habe sehr auf diese Nachricht gehofft und bin nun erleichtert, dass ihr so schön weiter radeln könnt! Passt gut auf euch auf! Rahel hat einen Sturz gebaut, aber ein Schutzengel war an ihrer Seite.
    Seid alle lieb gegrüßt!
    Gabi

  24. Ich verfolge eure Tour sehr gespannt und freue mich immer toll, wenn ein Beitrag drin ist. Habe z.Zt. Moni da und komme nicht so recht zum Schreiben.
    Steuert ihr eigentlich die Kurische Nehrung an? Na, ich werde es erfahren.
    Ganz liebe Grüße an euch ALLE!!!!!
    Gabi/Oma

    1. Schön dass das jemand liest, dann ist es ja nicht ganz umsonst ?
      Die kurische Nehrung lassen wir weg. Zu viele Touristen, Ssndpisten und keine Zeit mehr. Wir wollen uns noch 2 Tage für Vilnius nehmen und dann müssen wir schon an den Heimweg denken. Klaipeda haben wir heute erreicht, der Eintrag kommt bald ?.
      Liebe Grüße von uns allen ?

  25. Ja, ich geb’s zu:
    Habe auf diese Weise Eure Reise ein bisschen „mitgemacht“. Durfte ich das?…
    Neben dem eigentlichen Reisebericht haben mich die wunderbaren Fotos begeistert! Mit dem Blick fürs Detail im richtigen Moment. Wirklich betrachtens-und beachtenswert. Dankeschön dem/den Fotografen!
    Liebe Grüße Euch radelnden Weltenbummlern von nebenan.
    Ute
    🙂

  26. Hallo, Victor,
    gratuliere, dass alles gut geklappt hat und du wieder unter „Obhut“ bist! Am Mi., den 16., dem Abreisetag, war ich 8.35 an der Petersburger Str. und wollte rüber Richtung Karstadt. Da sah ich einen grünen Flix-Bus stehen, der wegen roter Ampel halten musste und Richtung Neustadt fuhr. Bin schnell hin und dachte, vielleicht kann ich dich entdecken. Aber die Scheiben waren zu dunkel und Christiane sagte mir dann, dass du oben gesessen hättest. Ich dachte zwar, dass du evtl, auf dem 2. oder 3. Platz von vorne rechts der gewesen sein könntest. Aber es ging auch zu schnell. Leider schaltete die Ampel um!!!!
    Nun bist du schon den 3. Tag in Oslo. Toll finde ich ja, dass es mit einer leichten Verständigung schon ein bissel klappt! Super! Und hast du schon die Fühler nach einem Fahrrad ausgestreckt oder wird das schwierig? gestern war ich bei Stöckels, um mit Rebekka ein bissel an dem Kleid weiterzumachen. Laurin und Marie waren auch da. Laurin erzählte dass ihm mal wieder sein Rad geklaut wurde! Ich weiß nicht das wievielte!
    Nun drücke ich dir die Daumen, dass der erste Schultag einigermaßen gut verläuft.

    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Oma

    1. Liebe Oma,
      ja, ich saß tatsächlich in dem Bus! Ich habe dich von oben gesehen, du sahst sehr überrascht aus ;D Ich werde demnächst mal auf einem Flohmarkt nach einem Fahrrad ausschau halten, vielleicht ergibt sich ja was…

      Viele Grüße
      Victor

  27. Hallo Victor, schön dass Du das mit dem Blog hinkriegst. Es haben schon alle gelesen! Uwe, Lutz, Petra und Mama und ich ja sowieso… Wir waren nämlich alle beim Kugelsport als wir den Eintrag entdeckt haben 🙂
    Natürlich drücken auch wir Dir die Daumen für den ersten Schultag. Das wird bestimmt nicht ganz leicht! Hast Du schon Bauchschmerzen? Wir haben auch noch ganz viele andere Fragen und sind furchtbar neugierig, aber das machen wir dann lieber telefonisch am So.

    Ganz lG, Stefan

    1. Naja, mein Gastvater weiß schon so nen bisschen, wie man das Boot zu bedienen hat aber wir sind trotzdem nen paar mal im Kreis gefahren… Das Boot gehört meiner Gastfamilie. Heute fahren wir nochmal aufs Meer, diesmal nehme ich aber meine Angel mit!

  28. Hallo, Victor,
    danke für den ersten Wochenbericht und wir sind alle froh, dass du überlebt hast. Anscheinend funktioniert es ja ganz gut.Über die Ausfahrt mit Boot habe ich mich auch gewundert. Muss man da keinen Segelschein haben? In Deutschland wäre das vermutlich die Voraussetzung, um ein Boot zu steuern.
    Halte dich weiter wacker, Victor!
    Ich war am 29. und 30.8. mit Bettina in Zittau bei Lukas. Er hatte am 30. die Verteidigung seiner Dipl.-Arbeit und hatte uns eingeladen. Haben natürlich vom Inhalt nicht viel verstanden, aber der Sekt anschließend hat geschmeckt!!! Nun ist er Dipl.-Ingenieur und hatte heute seinen ersten Arbeitstag als wissensch. Mitarbeiter.
    Kannst du inzwischen so ein bissel norwegisch? Ist sicher schwer, oder? Na, ich bewundere dich jedenfalls.
    Mach’s gut und lass dich nicht unterkriegen, Victor!
    LG Oma

  29. Hallo, lieber Victor,
    danke für den langen Bericht vom Wo-ende! Da hast du dich ja mächtig „ins Zeug gelegt“, wo du doch so wenig Zeit hast!!! Aber alles ist für mich sehr interessant und spannend! Dass du DD, und deine Familie im Besonderen, vermisst, das ist eigentlich schön. Da kommst du also doch wieder nach Hause??
    Wahl hatten wir inzwischen auch, die verlief aber nicht so glimpflich, wie bei euch. Hast vielleicht davon gehört? Nun sitzt die AfD im Bundestag! Das ist schon ein Schock gewesen und bleibt es. Ich glaube, auch die Regierungsbildung ist dieses Mal ein harter Knochen.
    Hier wird es langsam Herbst, Hagebutten sind rot und die Laubfärbung beginnt. Eigentlich eine schöne Jahreszeit, aber die Sonne muss eben dazu scheinen. Das tut sie auch seit 2 Tagen.
    Da habt ihr also zur gleichen Zeit Schulferien wie wir hier in Sachsen und in vielen anderen Bundesländern? Toll, dass du da nach Mazedonien fliegen kannst! Mach schöne Fotos, ja?
    ich wünsche dir eine schöne Woche dort und viele schöne neue Eindrücke. In Mazedonien warst du doch noch nicht? Was für eine Sprache ist dort zu Hause?
    Sei ganz lieb gegrüßt von deiner
    Oma

    1. Hallo Oma,
      die Wahl hab ich natürlich mitverfolgt! Das hat international Wellen geschlagen, aber auch vor der Wahl waren hier allein in der Zeitung 4 Seiten nur zu dem Thema beschrieben und die Wahl wird immer noch in den medien analysiert! Bei uns wird es auch Herbst und langsam kalt :/ In Mazedonien war ich noch nicht und ich bin wirklich extrem gespannt darauf! Dort spricht man Mazedonisch und in manchen Regionen Albanisch, die Schrift ist allerdings in kyrillisch. Neben der Orthodoxen Kirche ist der Islam weit verbreitet. Es geht also wieder in den Balkan! Ans andere ende Europas 😛

      1. Vielen Dank für deinen Gruß, über den ich mich natürlich mächtig gefreut habe! Da betrittst du mit Mazedonien ja wieder totales Neuland! Aber da hast du ja langsam Übung drin. Bin neugierig, ob du dort ein Verständigung zustande bringen kannst. Seid ihr mit Zelt unterwegs oder im festen Quartier? Und sind deine Gastschwestern mit von der Partie?
        Peinlich, dass das Wahldebakel internationale Beachtung fand. Und das nimmt ja kein Ende! Wer weiß, ob eine Regierung zustande kommt. Alle stellen Bedingungen,nur dann machen sie mit und ansonsten werden Wunden geleckt!!!
        Victor, schöne Tage wünsch ich dir und ganz liebe Grüße!
        Oma

        1. Hallo Oma,
          wir reisen leider nicht mit Zelt, eher im kompletten Gegenteil. Wir wohnen sehr luxuriös und gehen viel in Restaurants. Ich vermisse aber das reisen mit Zug und in einfachen Unterkünften ein bisschen. Wir sind zu siebt, zwei meiner Gastschwestern, zwei Freunde von ihnen, meine GAsteltern und Ich 🙂
          Es ist gut, nochmal Sonne zu tanken bevor es wieder in die Norwegische Kälte geht!
          Victor

  30. Hallo, Victor,
    vielen Dank für den Bericht und die wunderschönen Fotos!!! Die Landschaft ist ja fantastisch und ganz bezaubernd die 2 Frauen auf den Stufen mit ihren Unterlagen, dazu der Hintergrund! Du machst wirklich schöne Bilder. Schön ist auch, dass ein Foto von dir mit dabei war!
    Und nun hat die Schule wieder begonnen? In 10 Wochen ungefähr ist das Jahr um und ich denke, wenn du Sylvester hinter dir hast, siehst du schon so ein bissel das Ende dieser Zeit vor dir. Das glaube ich dir gerne, dass du lieber mit Zelt und Rucksack unterwegs gewesen wärst. Diese Art Urlaube sind ja eine total neue Erfahrung für dich.
    Gestern bis heute früh war Meta mit Rahel hier. Und heute war im Großen Garten Schnupper- OL! Da sind wir hingefahren und die Mädchen haben eine Runde gemacht. Rahel war ganz schön begeistert, sie wollte am liebsten noch viele Strecken ablaufen!
    Morgen geht hier die Schule wieder los, wie bei dir. Hast du eigentlich meinen Brief bekommen?
    Lass es dir gaaaaanz gut gehen, Victor und sei lieb gegrüßt!
    Deien Oma

    1. Ja, Schule hat bei mir schon letzte Woche angefangen. Herbstferien gehen hier nur eine Woche 🙂 Deinen Brief habe ich irgendwie noch nicht bekommen, ich frag mal nach. Schön, dass es den Mädels beim OL gefällt!

      Viele Grüße
      Victor

  31. Erste! Freu mich riesig, den Pullover in Aktion zu sehen 🙂
    Mal ne blöde Frage, wirst du darauf angesprochen? Wissen die Norweger, dass du die „Konkurrenz“ trägst? 😉

    1. Ja, der Pullover ist super! Ich trag ihn sehr gerne, passt halt zu dem Klima hier 😛 Angesprochen werde ich eigentlich nicht. Oslo ist halt auch eine ziemlich internationale Stadt, da fällt so etwas nicht wirklich auf. Man trifft hier ständig Menschen aus Schweden, Finnland, Russland und Island, die meisten haben sich wohl dran gewöhnt 😀

  32. Tja, da wirste den Pulli nun in den Schrank räumen 🙂
    Aber Frühling hat auch was. Bei uns ist es nun auch endlich wärmer, 20°C schon und ich muss mal die Garderobe aufräumen und die dicken Hosen, Jacken, Anzüge, Handschuhe, Schuhe usw. wegräumen… 😉

    1. Ja, ich bin froh, dass es endlich ein bisschen wärmer wird… Ja, der Pulli liegt jetzt im Schrank, aber er hat mich gut durch den Winter gebracht!